Herzlich Willkommen

Copyright (C) der Homepage 2004 - 2019 IngridWiese

Home Privates Forum Private Treffen Gästebuch Externe Fotoseite Link Impressum Architektur Bewegung Blumen Blumen u Insekten Burgen u Schloesser Fachwerk Industriekultur Kirchen Kitsch Kunst Krempel Landschaft Momentaufnahmen Nachts Schwarz-Weiss-Farbe Stadtansichten Strandansichten Technik Wald und Natur Wasser Weihnachtliches Wolken und Wetter Winter
Unterhaltung - Spiele Humor - Rätselraten usw.
Puzzle einfach Puzzle mittelschwer Puzzle schwer Hösti Cartoons Hausfrauenordnung Bei Schlafstörungen Ein wenig Erotik Meine Heimat Bilder meiner Heimat Dortmund und Umgebung Minister Achenbach 2003 Quedlingburg 2006 Keukenhof NL 2006 - 15 Freudenberg 2007 - 15 Berlin 2009 Bremen 2007 Möhnetalsperre 2008 Benalmadena 2009 Usedom 2009 - 10 Hildesheim 2009 - 15 Köln 2008 - 15 Hamburg 2011 Wiesbaden 2011 Oldenburg 2011 Wien 2011 Friesland 2011 Langeoog 2013 MiWuLa Hamburg 2015 Hannover
Meine Vernissage
Meine Heimat
Zoobesuche Tierbilder
Meine Reisen
Aquazoo Düsseldorf Affen Vogel Park demnächst Zoo Berlin demnächst Zoo Berlin Tierg. Zoo Dortmund Zoo Hagenbeck Zoo Hannover Zoom Gelsenkirchen Zoo Köln demnächst - Zoo Krefeld Zoo Münster demnächst - Zoo Osnabrück demnächst - Zoo Rheine demnächst - Zoo Kleve Tierg. Hunde Katzen Pferde Insekten Schmetterlinge Vögel Gemischtes
Vogelpark Reichshof-Eckenhagen Der Affen- und Vogelpark ist schnell erreichbar über die Autobahn A4 Köln-Olpe,  Abfahrt Eckenhagen und über die Sauerlandlinie Autobahn A45 bis Autobahnkreuz  Olpe-Süd, Richtung Köln, Abfahrt Eckenhagen. Innerhalb der Ortschaft von  Eckenhagen brauchten wir nur der Beschilderung zu folgen. 1972 gab es in Oberbayern auf einer 3.000 qm großen Sumpfwiese ein Gehege zur  Erforschung des Verhaltens von Hausgänsen. Es kamen Wildgänse, dann  verschiedene Wildentenarten, Fasanen und Rebhühner dazu; um in Ansätzen eine  Verhaltensforschung im Sinne von Konrad Lorenz zu ermöglichen. 4 Jahre später  sollten die Forschungen fortgeführt werden und ein Umzug an den Lech ermöglichte  den Bau von 20 Volieren und mehreren größeren Gehegen. Hier reifte der Plan, aus  dieser inzwischen stattlichen Vogelsammlung einen Vogelpark aufzubauen.  Nach langer Suche fiel die Standortwahl auf das Gelände des Kirchengutes  Wiedenhof in der Gemeinde Reichshof. Zwei Jahre Planung und im Juni 1980  war es dann endlich soweit. Es begann der Bau des Vogelparks Reichshof-  Eckenhagen. Inzwischen arbeiten ca. 40 Beschäftigte im Park, um seine  Anlagen zu pflegen und zu erweitern.  Im August 1980 kamen die Grau- und Hausgänse in den Park und bis zum  Winter waren Fasanen, Zierenten und Watvögel gefolgt bis schließlich der Park  am 1. Mai 1981 termingerecht mit ca. 150 verschiedenen Vogelarten und mehr  als 1.000 Vögeln eröffnet werden konnte. 65.000 Besucher zählte der Vogelpark im Eröffnungsjahr; die sich an der Vielfalt der gefiederten Bewohner erfreuten. Link für weitere Informationen: http://www.affen-und-vogelpark.de/ 
www.ingridwiese.de
Affen Vogel Park