Herzlich Willkommen

Copyright (C) der Homepage 2004 - 2019 IngridWiese

Home Privates Forum Private Treffen Gästebuch Externe Fotoseite Link Impressum Architektur Bewegung Blumen Blumen u Insekten Burgen u Schloesser Fachwerk Industriekultur Kirchen Kitsch Kunst Krempel Landschaft Momentaufnahmen Nachts Schwarz-Weiss-Farbe Stadtansichten Strandansichten Technik Wald und Natur Wasser Weihnachtliches Wolken und Wetter Winter
Unterhaltung - Spiele Humor - Rätselraten usw.
Puzzle einfach Puzzle mittelschwer Puzzle schwer Hösti Cartoons Hausfrauenordnung Bei Schlafstörungen Ein wenig Erotik Meine Heimat Bilder meiner Heimat Dortmund und Umgebung Minister Achenbach 2003 Quedlingburg 2006 Keukenhof NL 2006 - 15 Freudenberg 2007 - 15 Berlin 2009 Bremen 2007 Möhnetalsperre 2008 Benalmadena 2009 Usedom 2009 - 10 Hildesheim 2009 - 15 Köln 2008 - 15 Hamburg 2011 Wiesbaden 2011 Oldenburg 2011 Wien 2011 Friesland 2011 Langeoog 2013 MiWuLa Hamburg 2015 Hannover
Meine Vernissage
Meine Heimat
Zoobesuche Tierbilder
Meine Reisen
Aquazoo Düsseldorf Affen Vogel Park demnächst Zoo Berlin demnächst Zoo Berlin Tierg. Zoo Dortmund Zoo Hagenbeck Zoo Hannover Zoom Gelsenkirchen Zoo Köln demnächst - Zoo Krefeld Zoo Münster demnächst - Zoo Osnabrück demnächst - Zoo Rheine demnächst - Zoo Kleve Tierg. Hunde Katzen Pferde Insekten Schmetterlinge Vögel Gemischtes
Oldenburg   (niederdeutsch: Ollnborg, saterfriesisch: Ooldenbuurich) ist  eine kreisfreie Stadt in Niedersachsen. Nach der  Hauptsatzung der Stadt lautet ihr Name Oldenburg (Oldb).  Das Statistische Bundesamt führt sie unter dem Namen  Oldenburg (Oldenburg). Die Universitätsstadt und ehemalige Residenzstadt (bzw.  Hauptstadt) der Grafschaft, des Herzogtums, des  Großherzogtums, des Freistaates und des Landes Oldenburg  (daher auch der Zusatz (Oldb) im Namen der Stadt) ist mit  160.000 Einwohnern nach Hannover, Braunschweig und  Osnabrück die viertgrößte Stadt sowie eines der Oberzentren  des Landes Niedersachsen. Oldenburg war bis zum 31.  Dezember 2004 Sitz des Regierungsbezirks Weser-Ems. Er  wurde mit diesem Datum − wie auch alle anderen  Regierungsbezirke in Niedersachsen − aufgelöst. Seitdem ist  Oldenburg Sitz einer Regierungsvertretung des Landes  Niedersachsen. Die Einwohnerzahl der Stadt überschritt 1945 die Großstadt-  Grenze von 100.000 Einwohnern. Oldenburg gehört seit April 2005 zur europäischen Metropolregion Bremen/Oldenburg, eine von insgesamt elf europäischen  Metropolregionen in Deutschland. Am 28. Februar 2008 verlieh der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft Oldenburg den Titel „Stadt der Wissenschaft“ des Jahres 2009 Oldenburg liegt an der Stelle, wo die Delmenhorster Geest im  Südosten in die Oldenburger Geest im Nordwesten übergeht.  Westlich hiervon breiten sich die weiten Moore der Leda-  Jümme-Moorniederung aus, östlich davon dass Marschland  der unteren Hunte.[2] Moorgebiete gibt es auch im Nordosten  der Stadt. Der größte Teil Oldenburgs befindet sich  nordwestlich des Flusses; die Innenstadt liegt an der Mündung  der Haaren in die Hunte. Die Innenstadt ist von der Huntemündung bei Elsfleth 23,5 km  und von der offenen Nordsee ca. 90 km entfernt. Die Stadt  Oldenburg liegt im Zentrum des Oldenburger Landes im  westlichen Niedersachsen.  Die nächsten größeren Städte sind Bremen, etwa 45 km  östlich, Wilhelmshaven, ca. 50 km nördlich, Osnabrück, ca.  100 km südlich, Hamburg, ca. 170 km nordöstlich, und  Groningen, ca. 110 km westlich Oldenburgs. ......... weiteres Interessantes unter Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Oldenburg_%28Oldenburg%29
Hier geht es zu den Bildern
www.ingridwiese.de
2011 Oldenburg