Herzlich Willkommen

Copyright (C) der Homepage 2004 - 2019 IngridWiese

Home Privates Forum Private Treffen Gästebuch Externe Fotoseite Link Impressum Architektur Bewegung Blumen Blumen u Insekten Burgen u Schloesser Fachwerk Industriekultur Kirchen Kitsch Kunst Krempel Landschaft Momentaufnahmen Nachts Schwarz-Weiss-Farbe Stadtansichten Strandansichten Technik Wald und Natur Wasser Weihnachtliches Wolken und Wetter Winter
Unterhaltung - Spiele Humor - Rätselraten usw.
Puzzle einfach Puzzle mittelschwer Puzzle schwer Hösti Cartoons Hausfrauenordnung Bei Schlafstörungen Ein wenig Erotik Meine Heimat Bilder meiner Heimat Dortmund und Umgebung Minister Achenbach 2003 Quedlingburg 2006 Keukenhof NL 2006 - 15 Freudenberg 2007 - 15 Berlin 2009 Bremen 2007 Möhnetalsperre 2008 Benalmadena 2009 Usedom 2009 - 10 Hildesheim 2009 - 15 Köln 2008 - 15 Hamburg 2011 Wiesbaden 2011 Oldenburg 2011 Wien 2011 Friesland 2011 Langeoog 2013 MiWuLa Hamburg 2015 Hannover
Meine Vernissage
Meine Heimat
Zoobesuche Tierbilder
Meine Reisen
Aquazoo Düsseldorf Affen Vogel Park demnächst Zoo Berlin demnächst Zoo Berlin Tierg. Zoo Dortmund Zoo Hagenbeck Zoo Hannover Zoom Gelsenkirchen Zoo Köln demnächst - Zoo Krefeld Zoo Münster demnächst - Zoo Osnabrück demnächst - Zoo Rheine demnächst - Zoo Kleve Tierg. Hunde Katzen Pferde Insekten Schmetterlinge Vögel Gemischtes
Zoologischer Garten Köln Der Zoologische Garten Köln im nördlichen Stadtteil Köln-Riehl wurde im Jahre 1860  gegründet und gilt unter den heute vorhandenen Tiergärten als drittältester Zoo  Deutschlands. Er ist an zahlreichen Erhaltungszuchten von Tierarten beteiligt. Der Zoologische Garten wurde auf Betreiben von Caspar Garthe gegründet, dem ersten  Oberlehrer an der Höheren Bürgerschule am Quatermarkt in Köln, der 1857 einen Aufruf  zur Errichtung eines Zoologischen Gartens veröffentlichte. 1858 wurde die  „Actiengesellschaft Zoologischer Garten zu Cöln“ mit einem Stammkapital von 100.000  Talern gegründet, die den Zoo im Norden der Stadt auf einem nahe dem Rhein  gelegenen Gelände in dem damals beliebten Ausflugsvorort Riehl errichtete, der dann  bald, 1888, nach Köln eingemeindet wurde. Heinrich Bodinus wurde 1859 zum ersten Direktor des Zoos ernannt. Am  22. Juli 1860 wurde der Zoo eröffnet. Der Erste Weltkrieg und die darauffolgende Weltwirtschaftskrise führten aufgrund von Geldmangel dazu, dass der Zoo  sich baulich nicht weiterentwickelte. Die Stadt Köln bewahrte ihren Zoo vor der Schließung, indem sie die Mehrheit des  Aktienkapitals übernahm und damit bis heute für die Verlustabdeckung verantwortlich ist. Zwischen 1878 und 1932 fanden im Kölner Zoo sieben Völkerschauen statt, bei denen  dem Publikum Mitglieder „exotischer“ Völker – Männer, Frauen und Kinder – unter  nachgestellten Lebensbedingungen präsentiert wurden. Solche Veranstaltungen  konnten reißerisch (und fälschlich) als Ausstellung von „Kannibalen“, wie im Falle einer  1931 ausgestellten Gruppe von Neukaledoniern, aufgemacht sein. Sie wurden aber  auch als „exotische Modenschau im Kölner Zoo“ angekündigt, so bei einer  Veranstaltung mit Schwarzafrikanern aus dem Volk der Sara-Kaba im gleichen Jahr  ........ .....Trotz der Weltkriege, bei denen auch der Zoo stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, befinden sich noch heute auf  dem Zoogelände eine Reihe von Bauten aus dem 19. und frühen 20. Jahrhundert. In ihnen spiegelt sich der Wandel in  der Haltung und Präsentation von Tieren in zoologischen Gärten wider. Diese Gebäude sind allerdings aus  tierpflegerischer Sicht unzureichend – der Kölner Zoo hat viele Anstrengungen unternommen, diese zum Teil unter  Denkmalschutz stehenden Gebäude und Einrichtungen den Erfordernissen der modernen Tierhaltung anzupassen. Das älteste Monument ist das 1863 erbaute Elefantenhaus im maurischen Stil. Ferner existieren noch ein Ensemble von drei  Rinderhäusern im Schweizer Blockhaus-Stil, der 1887 entstandene Seelöwenfelsen, das Vogelhaus von 1899 (heute:  Südamerikahaus) und die Affeninsel von 1914. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Kölner_Zoo  http://www.koelnerzoo.de/ 
www.ingridwiese.de
Zoo Köln